Baubeginn im Glattpark

Neue ABZ-Siedlung in Opfikon

Startschuss für die neue Überbauung am Siriusplatz mit rund 300 gemeinnützigen Wohnungen, Ateliers,
Gewerberäumen und einem Doppelkindergarten. Unter besten meteorologischen Vorbedingungen
konnte die Baustelle letzte Woche eingeweiht werden – ein weiteres pool-Projekt mit den
bewährten Partnern Allgemeine Baugenossenschaft Zürich und HRS Real Estate. 

zum Projekt...

Baubeginn im Glattpark

Spatenstich in Schwamendingen

Ersatzneubauten «Am Glattbogen»

Kurz nach dem feierlichem Akt auf der neuen Grossbaustelle der ASIG Wohngenossenschaft
haben die Bagger das Baufeld übernommen – am Steuer Projektleiter Floris Besserer.  

zum Projekt...

Spatenstich in Schwamendingen

Freie Besichtigung

Neue Wohn- und Gewerbeüberbauung in Horgen

Samstag, 1. Oktober 2016, 11-13 Uhr

Spätzstrasse 31-35, 8810 Horgen 

mehr...

Freie Besichtigung zum Projekt...

Primarschulhaus Suhr

Rohbau fertiggestellt

Der Rohbau des neuen Primarschulhauses ist fertiggestellt, die Treppenskulptur hat
ihre endgültige Höhe erreicht.
zum Projekt...

Primarschulhaus Suhr

Siegerprojekt Hardturm Areal

1 Fussballstadion, 2 Wohn- und Geschäftshochhäuser und 173 Genossenschaftswohnungen

 

«Ensemble», das von pool Architekten, Caruso St John Architects, Boltshauser Architekten und Studio Vulkan Landschaftsarchitekten vorgeschlagene Projekt für das neue Hardturm Areal wurde von der Wettbewerbsjury einstimmig zum Siegerprojekt erkoren.
Nebst dem Fussballstadion für 18'500 Zuschauer sollen eine neue Genossenschaftssiedlung der ABZ mit
173 gemeinnützigen Wohnungen sowie 2 Wohn- und Geschäftshochhäuser als Investorenprojekt der
HRS Investment AG und Credit Suisse entstehen.
mehr...

Siegerprojekt Hardturm Areal

Grünes Licht

Die Projektierung für das neue Hardturm Areal ist in vollem Gang.


Einstimmigkeit herrschte unter den Mitgliedern der ABZ-Baugenossenschaft an der ausserordentlichen GV am 29.11. Die geplante Überbauung mit 173 Wohnungen als Teil des neuen Stadionkomplexes wurde unisono genehmigt.

 

Ausstellung in Fribourg

«pool Architekten: Typologie tirée des archives», die bereits in Berlin und Zürich gezeigte Ausstellung «Aus dem Archiv der Grundrisse» ist zu Gast an der Haute École d'Ingénierie et d'Architecture in Fribourg.

Ausstellung: 5.-21.12.2016
Vernissage: 5.12.2016, 17:00 Uhr mit einem Vortrag von Mathias Heinz  mehr...

 

S AM – Schweizweit

Die erste Ausstellung unter neuer Leitung des S AM präsentiert eine differenzierte und heterogene zeitgenössische Schweizer Baukultur. In Zusammenarbeit mit 162 Architekturbüros aus allen Landesteilen entstand ein visueller Atlas, der anhand von Gemeinsamkeiten und Unterschieden aktuelle Themen, Inhalte und formale Strategien aufgreift.


Schweizerisches Architekturmuseum Basel, bis 7.5.2017
mehr...

 

Zukunftstag bei pool

Elisa, Lucy, Finian und Leo erkunden am nationalen Zukunftstag den Alltag des Architekten – im Büro beim Pläne zeichnen und beim Besuch einer Baustelle.

 

Zukunftstag bei pool

Fokus Baukultur

Umstrittener Bundesgerichtsentscheid

Das Bundesgericht in Lausanne hat eine Baubewilligung für 277 Wohnungen im Stadtkreis Höngg aufgehoben. David Leuthold äussert sich in der Debatte zur abgelehnten Arealüberbauung «Ringling» in Zürich, TEC21 44/2016.
zum Artikel...

 

Gebäudelabel SNBS

Gemeinsam mit privaten und öffentlichen Immobilienträgerschaften hat der Bund ein neues Nachhaltigkeitszertifikat eingeführt. Wie damit auch die Baukultur verbessert werden kann erläutert BSA-Vertreter Raphael Frei, TEC21 43/2016.  zum Artikel...

 

Was ist eine gute Wohnlösung?

Zur Schaffung von hochwertigem Wohnraum sollten die Akteure des Wohnungsbaus mehr in die Forschung investieren, findet David Leuthold. Antworten von Experten in der Sonderbeilage HOME, Tages-Anzeiger, 7.9.2016.
zum Artikel...

 

TU Berlin

Mit den Entwurfsseminaren «College – die Uni als Kiez» im SS 2016 und «High Rise – Wohnen im Turm zwischen Verheißung und Dystopie» im WS 2015/16 fand eine Seminarreihe ihren Abschluss, die sich mit neuen Wohntypologien im urbanen Kontext auseinandersetzte.

 

Historische Gebäudetypen, adäquate Tragwerkkonstruktionen sowie Ressourcen schonende Wohnformen dienten als Basis für die Entwicklung einer zeitgemässen Entwurfsstrategie.

 

Prof. Raphael Frei und Prof. Mathias Heinz verabschieden sich mit diesem Semester von der TU Berlin.

TU Berlin

Close Ranks – TU Wien

Im Fokus des Semsters stand das Entwerfen individueller Wohnhäuser in einer vorstädtischen Blockrandbebauung in Wiens 12. Bezirk. Das kleinparzellig gegliederte Gebiet mit seiner gewachsenen Siedlungsstruktur bot einen reichen Kontext für innerstädtische Nachverdichtung. 

 

TU-Wien, Sommersemester 2016
Gastprofessor Andreas Sonderegger, pool Architekten

Close Ranks – TU Wien