0275_Campus Muttenz

FHNW-Campus Muttenz im Bau

pool Architekten

Park Books

In den letzten sieben Jahren ist in Muttenz der Neubau für die Fachhochschule Nordwestschweiz entstanden. Eingeleitet durch einen von Baumreihen gesäumten Park sowie einen grosszügigen Vorplatz von Studio Vulkan, tritt er als schlichter Würfel von der Höhe eines Hochhauses in Erscheinung. Im Innern entfaltet sich die ganze Dimension dieser Höhe in zwei aus dem Atrium aufgehenden Lichthöfen. Rampenartig gespannte oder gewendelte Treppen machen aus der schlichten Erschliessung ein grandioses Raumerlebnis. Die tragende Betonstruktur ist praktisch durchgehend sichtbar belassen. Im Kontrast dazu werden die lateralen Schul- und Arbeitsräume von warmen Farbtönen und Holzverkleidungen geprägt.

Der Fotograf Martin Stollenwerk hat die Bauphase eng begleitet. Seine Bilder vom Bauprozess zeigen faszinierende Innenwelten, die heute nicht mehr sichtbar sind: Stahlarmierungen und Lehrgerüste von Dimensionen, wie sie sonst eher aus dem Tiefbau bekannt sind. Die thematisch nach Kapiteln geordneten grossformatigen Bildserien, mit einem Kapitel der Fotografin Andrea Helbling zur Kunst am Bau Arbeit von Katja Schenker, werden ergänzt von exemplarischen Bauplänen und erläuternden Texten sowie einer umfassenden Plandokumentation.

Hg. pool Architekten. Fotografien von Martin Stollenwerk und Andrea Helbling. Texte von Dorothee Huber, Stefan Bänziger, Lukas Schweingruber, Mathias Balzer und pool Architekten. Park Books, Zürich, 1. Auflage, 2018, broschiert, 228 Seiten, 96 farbige und 31 sw Abbildungen und Pläne, 24 x 34 cm, ISBN 978-3-03860-124-1
CHF 49.00 / EUR 48.00

bestellen

 

0326_Aus dem Archiv der Grundrisse

pool. Aus dem Archiv der Grundrisse

pool Architekten (Hg./ed.)

Erschienen zur gleichnamigen Ausstellung in der Architektur Galerie Berlin

Im Zentrum aller Diskussionen ums Wohnen steht der gute Grundriss. Die Rahmenbedingungen unterscheiden sich abhängig von Ort und Zeit – die jeweils hier und heute definierten Vorgaben unterscheiden sich jedoch nur gering. Trotzdem ist die Varianz der Möglichkeiten nahezu endlos und damit einhergehend auch die Vielfalt der Wohnformen und der dazugehörigen Lebensentwürfe. 

Die vorliegende Mappe dokumentiert 66 gebaute oder Entwurf gebliebene Grundrisse aus 15 Jahren. Sie soll Interessierten als Dialoggrundlage und Architektenkollegen, im Sinnes des Open Source Gedankens, als Instrument zur Weiterentwicklung neuer Typologien dienen. 

Hg. pool Architekten, Text von Annette Spiro. Folio, 37 x 42 cm, 66 Abb. auf 19 losen Blättern in Graukarton-Umschlag, Zürich 2014. CHF 25.00 / € 22.00 plus Versandkosten B-Post (Schweiz CHF 12.00 / EU € 13.00)

bestellen

0250_pool Werkjournal

pool. Werkjournal Work Journal 1998-2010

Sascha Roesler (Hg./ed.)

Katalog zur Ausstellung in der ETH

gta Verlag

pool unterscheidet sich von anderen Büros durch die besondere Organisationsstruktur, die, mit Bezug auf historische Entwurfskollektive, in der Gruppe erarbeitete Lösungen sucht. Entwicklungskonzepte, Bauten und Projekte des Teams werden in diesem Werkbericht erstmals umfassend vorgestellt.

pool differs from other architectural offices in having a special organizational structure in which solutions are sought on a group basis - an idea that draws on historical examples of design groups. This work report presents the first comprehensive account of the team’s development plans, buildings and projects.

Mit Beiträgen von Anne Brandl, Angelus Eisinger, Sabine von Fischer, Markus Jakob, Christoph Schindler, Christina Schumacher, Axel Simon, Axel Sowa, Annette Spiro, Christoph Wieser; Fotos von Andrea Helbling, Oliver Lang, Isabel Truniger u. a.; gta Verlag 2010; english text supplement; 23 x 27 cm, Broschur, 240 Seiten, 366 Abb.; ISBN 978-3-85676-285-8; CHF 79.00 / EUR 74.00

ansehen    bestellen

0072_Wohnsiedlung Zürich-Leimbach

Wohnsiedlung Zürich-Leimbach

Hubertus Adam

edition archithese 1

Niggli Verlag

Wie grosse expressive Skulpturen stehen in Leimbach zwei mit Schiefer verkleidete Genossenschaftsbauten am Hang über dem Sihltal. Aussergewöhnliche Grundrisse und markante Formen zeichnen die Wohnsiedlung aus und zeigen, dass Genossenschaften mit unkonventionellen, architektonisch anspruchsvollen Konzepten für Neuerungen auf dem Wohnungsmarkt sorgen. Die vorliegende Baumonografie ist der erste Band der Reihe edition archithese.

Für die Wohnsiedlung in Leimbach erhielten pool Architekten von der Zeitschrift «Hochparterre», dem Schweizer Fernsehen und dem Museum für Gestaltung Zürich den 1. Preis als «Die Besten 05» in der Kategorie Architektur.

48 Seiten, ca. 30 meist farbige Abbildungen und Pläne, 16,5 x 22,5 cm, Broschur, deutsch; edition archithese 1; Niggli Verlag 2007;
ISBN 978-3-7212-0610-4; CHF 32.00 / EUR 20.00

bestellen

0300_Glatt! Manifest

Glatt! Manifest für eine Stadt im Werden

Sascha Roesler (Hg.)

Park Books

Die Entwicklung im Zürcher Agglomerationsgebiet Glatttal bietet der Architektengruppe Krokodil die Ausgangslage zur beispielhaften Skizzierung neuer Lösungen für die urbane Zukunft der Schweiz. In einem wesentlichen Punkt unterscheidet sich ihre Stadtvision von Modellen, die in den letzten Jahrzehnten formuliert worden sind: Die vorliegende Publikation veranschaulicht das Postulat einer neuen Stadt auf der Basis einer bereits bestehenden suburbanen Struktur mittels pointierten Texten sowie vielfältigem Bild- und Kartenmaterial.

Architektengruppe Krokodil:
Boltshauser Architekten: Roger Boltshauser; EM2N Architekten: Mathias Müller, Daniel Niggli, Fabian Hörmann; Frank Zierau Architekt: Frank Zierau; pool Architekten: Andreas Sonderegger, Mischa Spoerri, Raphael Frei sowie Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten: Lukas Schweingruber

Park Books, Zürich, 1. Auflage, 2012; Broschiert, 168 Seiten, 46 farbige und 4 sw Abbildungen, 7 Karten und 47 Grafiken. Faltbeilage mit Karten und Grafiken; 19 x 26 cm; ISBN 978-3-906027-05-0; CHF 55.00 / EUR 48.00

bestellen

 

0300_Glatt Projekte

Glatt Projekte für eine Stadt im Werden

Reto Pfenninger, Thomas Schregenberger und die beteiligten Hochschulen (Hg.)

Park Books

Die urbanistischen Visionen der Architektengruppe Krokodil zur sinnvollen Siedlungsentwicklung in der Schweiz werden mit neuen Ideen weiterentwickelt. Über 120 Architekturstudentinnen und -studenten von fünf Deutschschweizer Fachhochschulen haben mit ihren Projekten ein konkretes Bild der Vision Glatttalstadt entworfen.

Mit Texten von Stephan Mäder, Reto Pfenninger, Thomas Schregenberger, Architektengruppe Krokodil, Werner Oechslin, Barbara Neff, Bettina Neumann, Tim Kammasch, Philipp Schaerer, Dominique Salathé, Christina Schumacher, Maurizio Colazzo, Martin Zimmerli, Marie-Annick Horton, Balàzs Földvàry, Martin Weber, Nadine Strasser, Reto Pedrocchi, Tobias Ammann, Florian Stettler, Dominic Aeberhard, Kevin Hasler, Tomáš Pospí­šil, Andrea Cejka, Tom Rui Böninger, Laura Schwerzmann, Roger Lehmann, Bettina Brandes, Eva Trüb, Dominique Kaufmann, Iris Winkenbach, Stefan Kurath, Urs Primas, Pascal Bürge, Diego Resegatti, Jan Laasner, Marcel Buner, Lorenzo Giuliani, Dominique Lorenz, Detlef Schulz, und Martin Tschanz.

Park Books, Zürich, 1. Auflage, 2013; Broschiert, 288 Seiten, 100 farbige und 12 sw Abbildungen, 254 Pläne und Grafiken; 19 x 26 cm; ISBN 987-3-906027-21-0; CHF 55.00 / EUR 48.00 

bestellen 

0300_Glatt! From Suburb to City

Glatt! From Suburb to City?

Architects Group Krokodil (Ed.)

Park Books

In association with the manifesto for uban planning, Architects Group Krokodil and ETH Zurich put together the 2012 International Summer Academy Zurich. Glatt! From Suburb to City? presents the results of this meeting through text and images. The first section of the book is an overview of the lecture series, while further sections document the studio work created during the course. Although focused on the challenges of designing for the Zurich suburbs, this volume offers an exciting new vision of urbanism that can be inspirational for architects and city planners worldwide.

With texts by Architects Group Krokodil; Marc Angélil; Emanuel Christ and Christop Gantenbein; Angelus Eisinger; Andreas Ruby; André Bideau; Markus Schaefer.

Park Books, Zurich, 1st edition, 2013; Text in english only; Paperback; 126 pages, 49 color and 230 b/w illustrations and diagrams; 19 x 26 cm; ISBN 978-3-906027-22-7; CHF 34.00 / EUR 29.00

bestellen