Provisorische Sportbauten, Zürich

Zürich

Planerwahlverfahren 2020
Systembau für Sportbauten Bildungsdirektion Kanton Zürich

Kantonsschule Freudenberg/Enge 2020-2022
Uetikon am See 2020-2022
Campus Irchel 2020-2024

Neubauten in Holzbauweise (Modul- und Elementbau), Sporthallenprovisorien mit Nebennutzungen, ab- und wiederaufbaubar

Mehr

Im Kanton Zürich besteht ein akutes Raumbedürfnis für den Sportunterricht an Berufs- und Mittelschulen. Die Bildungsdirektion des Kantons formuliert den Bedarf für Provisorische Sportbauten vorerst für die Kantonsschule Freudenberg und Enge in Zürich, für die Kantonsschule Uetikon am See und den Campus Irchel der Universität Zürich auf Ende 2021. Zusätzliche Bauten sollen später an weiteren Standorten zum Einsatz kommen. Die geplanten Hallen dienen als regulärer Unterrichtsort während der gesamten Provisoriumsphase von voraussichtlich sechs bis fünfzehn Jahren bis zum Bezug der definitiven Standorte. Realisiert von einem Holzbau-Generalunternehmer, sollen sie sämtliche Anforderungen erfüllen die gesetzlich vorgegeben und/oder betrieblich notwendig sind.

Als wiederkehrendes Volumen zeichnen sich die Gebäude durch eine von aussen sichtbare Rahmenstruktur mit hochliegenden Fenstern aus. Die vertikale Struktur der Holzkonstruktion prägt die primäre Erscheinung der Fassaden. Um den Charakter des Provisoriums zu transportieren sind für die Fassadenbekleidung transparente Fiberglas-Wellplatten vorgesehen, welche sichtbar vor eine farbig gestrichene Dämmung befestigt werden und durch die Überlagerung einen Eindruck von Tiefe und Leichtigkeit vermitteln.

Die neuen Bauten erfüllen sämtliche Anforderungen an den «Standard Nachhaltigkeit Hochbau» des Kantons Zürich, die Zertifizierung Minergie-A-Eco, Wirtschaftlichkeit und Wiederverwendbarkeit sowie Barrierefreiheit und Sicherheit.

Kantonsschulen Freudenberg und Enge
Die Kantonsschulen Freudenberg und Enge werden um zwei Einfachsporthallen mit Nebenräumen ergänzt. Die Konstruktion aus Holzmodul- und Elementbauteilen ermöglicht einen mindestens zweifachen Wiederaufbau der Gebäude. Die zwei Einzelsporthallen mit den erforderlichen Nebenräumen werden auf dem Allwetterplatz vis-à-vis der bestehenden Sporthallen errichtet.

Da der Freiraum der Kantonsschule im kommunalen Inventar der Gartendenkmalpflege ist und die Gesamtparzelle im Baumschutzgebiet liegt, werden alle Massnahmen mit grosser Vorsicht und in Absprache mit den zuständigen Ämtern und Fachleuten durchgeführt.

Kantonsschule Uetikon am See
Das Schulhausprovisorium der Kantonsschule Uetikon am See auf dem Areal Rossweid wird um eine Einfachsporthalle mit Nebenräumen ergänzt. Mit der Positionierung der provisorischen Sporthalle wird die Schulanlage auch räumlich vervollständigt und der Pausenplatz gefasst. Zur benachbarten Wohnbebauung fungiert der Neubau zudem als Lärm- und Sichtschutz.

Universität Campus Irchel
Der Campus Irchel wird um zwei Einfachsporthallen, drei Multifunktionsräume und Nebenräumen ergänzt. Das Sporthallenprovisorium wird auf dem Campus im Teilgebiet Irchel-West, im Anschluss an die bestehende Sporthalle Y30b erstellt. Neben der Nutzung durch die Kantonsschulen werden die Multifunktionsräume dem Akademischen Sportverband Zürich (ASVZ) dienen.

Da auch der Freiraum Irchelpark im kommunalen Inventar der Gartendenkmalpflege ist werden alle Massnahmen in Absprache mit den zuständigen Ämtern durchgeführt sowie von Fachleuten begleitet und periodisch kontrolliert.

Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton Zürich
Generalplanung: pool & Takt Baumanagement
Landschaftsarchitekten: Balliana Schubert
Bauingenieure: Schnetzer Puskas Ingenieure
Holzbauingenieure/Brandschutz: Makiol Wiederkehr
Gebäudeingenieur HLKS: Gruenberg + Partner
Elektroplaner: Bhend Elektoplan
Bauphysik:  Grolimund + Partner

 



Erdgeschoss Freudenberg und Enge Erdgeschoss Freudenberg und Enge
Schnitt Freudenberg und Enge Schnitt Freudenberg und Enge
Erdgeschoss Uetikon am See Erdgeschoss Uetikon am See
Erdgeschoss Campus Irchel Erdgeschoss Campus Irchel
Obergeschoss Campus Irchel Obergeschoss Campus Irchel
Schnitt Campus Irchel Schnitt Campus Irchel