Petite Île – City Gate II, Bruxelles

Bruxelles

Städtebaulicher Wettbewerb 2019, 2. Preis
Wohnungsbau, Gewerbe, Schule


ARGE mit Multiple (BE), Duplex Architekten (CH) und AAA (BE)

Mehr

Auf einem ehemaligen Industrieareal im Quartier Anderlecht in Brüssel soll mit dem Projekt «Petite Île» ein neues, bunt durchmischtes Quartier zum Arbeiten, Lernen und Wohnen entstehen. Es umfasst 397 Wohnungen, 13'500 m2 Läden, Ateliers, Büroflächen und zwei Schulen. Zur Förderung der Arbeitssituation in Anderlecht ist eine Vielfalt an Ausbildungs- und Gewerbemöglichkeiten vorgesehen. Kleine Manufakturen, Handwerkerateliers sowie Läden sollen ihren Platz erhalten und den zukünftigen Anwohnern neue nachhaltige ökonomische Perspektiven eröffnen.

Mit der städtebaulichen Setzung werden die vorgefundenen industriellen Bauten und die geplanten Neubauten zu einem verdichteten städtischen Ensemble zusammengeführt – die aufsteigenden, als Solitäre geplanten Häuser gewähren eine gewisse Durchlässigkeit. Das Areal wird durch einen Blockrand um drei extensiv begrünte Höfe organisiert, die ein ideales Mass an Nähe und Distanz zwischen den diversen Nutzern schaffen.

Die Schule durchquert die Höfe und bildet das Herz der Anlage. Mit der Terrassierung des Gebäudes werden auch Schulhöfe in der Höhe, und somit Bezüge zu den unteren grünen Höfen geschaffen. Der Hauptbegegnungsort, der sogenannte «Hof für alle» liegt im ersten Obergeschoss.

Ein durchgehendes Sockelgeschoss sowie markante Fassaden aus Backstein und Beton definieren das Areal zum städtischen Raum. Es entsteht eine grosse Varianz an unterschiedlichen Wohntypologien mit welcher den verschiedenen Anforderungen an zeitgemässes Wohnen und Leben entsprochen wird. In den Obergeschossen sind die Wohnungen mehrheitlich zweiseitig orientiert und profitieren von einer schönen Aussicht zu den Höfen. Im ersten Obergeschoss lassen sich begrünte Terrassen als Begegnungsorte für gemeinsame Anlässe nutzen.

Bauherrschaft: Societé de Logemement de la Région de Bruxelles (SLRB), Citydev
Zusammenarbeit: ARGE mit Multiple (BE), Duplex Architekten (CH) und AAA (BE)
Landschaftsarchitekt: Coloco, Paris
Bauingenieure: Schroeder & Associés, Luxembourg 
Visualisierung: Artefactorylab, Paris

Erdgeschoss Erdgeschoss
Regelgeschoss Regelgeschoss
Schnitt Schnitt
Axonometrie Parzelle Axonometrie Parzelle
Schnittperspektive Schule Schnittperspektive Schule