Hobelwerk, Oberwinterthur

Oberwinterthur

Testplanung 2014
Ausführung 2016-2021

Baufelder A+B
76 Wohnungen, Gewerbe- und
Allmendflächen

Hobelwerkweg 45
8404 Winterthur 

Mehr

Das Areal Hobelwerk der Baugenossenschaft mehr als wohnen liegt am Bahnhof Oberwinterthur, nur wenige Minuten vom Winterthurer Stadtzentrum entfernt, jedoch in unmittelbarer Nähe von Grün- und Erholungsräumen. Fünf neue Gebäudevolumen gruppieren sich um das Herz des alten Fabrikareals, einen zentralen, gedeckten Umschlagplatz mit der alten Hobelwerkshalle und bilden ein neues, vielfältiges Quartier. In einer ersten Etappe werden für die Baufelder A und B 76 Wohnungen, 6 Separatzimmer und ca. 1465 m2 Gewerbefläche geplant.  

Das quadratische Hofgebäude auf Baufeld A liegt an öffentlicher Lage am Hobelwerkweg und gleichzeitig am zentralen Platz mit der bestehenden Z-Halle. Die Wohnungen in den Obergeschossen werden über zwei innenliegende Treppenhäuser und Laubengänge erschlossen. Sowohl die Zugänge zu den Treppenhäusern wie auch die Wohnungseingänge an den Laubengängen liegen im Hof, der als üppig begrüntes Atrium gestaltet ist. Auf den niedrigen Gebäudeteilen liegen zwei Terrassen, die allen Bewohnern zur Verfügung stehen.  

Ein brei­ter Mix an Woh­nun­gen entspricht sowohl alt­be­währ­ten wie neuen Formen des Zusammenlebens. Vorgesehen sind 1-Zimmer-Studios, Angebote für Zwei-Personen-Haushalte und Familienwohnungen bis zu Gross-WGs. Im Erdgeschoss befinden sich die öffentlichen Bereiche wie Gewerbe- und Allmendräume, ein Co-Wor­king-Space und im Südflügel eine KITA mit hellen Räumen und grosszügigen Spielzonen im Aussenraum. 

Der längliche Bau auf Baufeld B steht parallel zu den Gleisen. An der ostseitigen Gasse im Erdgeschoss, geschützt durch eine überdeckte Vorzone, befinden sich die beiden Eingänge und Gewerbeeinheiten. Zu den Gleisen hin liegen zumietbare Ateliers und Hobbyräume sowie die Waschsalons. Auch im Haus B wird ein breiter Wohnungsmix angeboten, jedoch mit eher grösseren Wohnungen als auf Baufeld A.

Bauherrschaft: Baugenossenschaft
mehr als wohnen
Bauherrenvertretung: Odinga Picenoni HagenAG
Baumanagement: baumanagement-wild gmbh
Landschaftsarchitekt: Studio Vulkan
Bauingenieure: Aschwanden & Parnter
HLK: Gruenberg + Partner
Sanitärplaner: Bünder Hydroplan AG
Elektroplaner: 3-Plan Haustechnik AG
Bauphysik: 3-Plan Haustechnik AG
Werkleitungsplanung: Schulthess + Dolder AG
PV: BE | Netz AG

Situation Situation
Haus A, Erdgeschoss Haus A, Erdgeschoss
Haus A, 3. Obergeschoss Haus A, 3. Obergeschoss
Haus B, Erdgeschoss Haus B, Erdgeschoss
Haus B, Regelgeschoss Haus B, Regelgeschoss