Baden

Ideenwettbewerb 1999, 1. Preis
Zusammenarbeit mit Frei Architekten+Planer

Mehr

Der Stadtsaalneubau liegt an der limmatseitigen Hangkante des Casinoparks. Er ist konzipiert als allseitig verglaste Halle mit Panoramablick und intensivem Aussenraumbezug zum historischen Park des Stadtcasinos.

Die Sternrippendecke aus Ortbeton ist motiviert durch die grossen Spannweiten des stützenfreien Innenraums. Geschosshohe Glas-Schiebeelemente lassen eine Vielzahl von Unterteilungen zu. Im Bedarfsfall lässt sich auch das Foyer zur Saalfläche öffnen. Hinter der einzigen festen Innenwand verbergen sich Küchen- und Nebenräume.

Bauherrschaft: Stadtcasino Baden AG

Situation Situation
Grundriss Erdgeschoss Grundriss Erdgeschoss
Deckenspiegel Deckenspiegel
Ansicht Bäderstrasse Ansicht Bäderstrasse
Schnitte Schnitte